Author Topic: Yamaha Genos und PSR 970  (Read 329 times)

Offline Woge1000

  • vArranger
  • Sr. Member
  • ***
  • Posts: 273
  • Gender: Male
  • WolfgangGenat
    • View Profile
    • wogebild
Yamaha Genos und PSR 970
« on: October 24, 2018, 07:36:22 PM »
Bei uns in Hamburg konnte ich am Wochenende bei einer Vorführung Teilnehmen.Mich interessierte die Genos.
Es war schon ein toller Nachmittag.Einen Vorführer kannte ich gut.Dieser gute Mann gab mir einen Stick mit Registierungen der PSR 970 mit 200 bekannten Songs.Ich habe einen Editor wo ich dieses Auslesen konnte.Ich habe ja vom Dan Das  Yamaha Paket.Wollte diese Songs mit den 970er Styles mal Nachbasteln.Die Styles klingen alle sehr gut.Nur sehr viele Instrumente konnte ich nicht finden.Z.B. Silver Trompete Pan Heaven u.s.w.
Hier kam ich auf die Idee,habe noch eine Wechselplatte vom alten Live Styler 15 plus mit 60GB.Dort finde ich einen T4 Ordner mit 1800 SF2 Instrumente.21GB.Alle von mir gesuchten Instrumente fand ich nun.Ich machte mir die Arbeit und machte mir 15 Bänke mit 128 Instrumente.Hier im Forum las ich was von VSTSynth.Ich kaufte dieses und habe es nochmal instaliert.Ich hatte schon die 15 Tage Version die abgelaufen war.Hier lade ich die Bänke ein und laß es mit Cantabile und externer USB Soundkarte mit LoopMidi zum vArranger laufen.SynthFont2 kann getrennt 16 Midikanäle ansteuern.Mir sind ja die Namen der Instrumente fremd, aber hier kann ich die probieren und mit meiner OAS Wersi und PA600 und Hypersonic2 dann meine passende Instrumente auswählen und als Preset speichern.
Ich bin kein Freund vom vSynthy,weiß aber das viele es Lieben.vArranger2 ist schon was tolles mit vielen Möglichkeiten.DANKE Dan.
Wolfgang

« Last Edit: October 25, 2018, 09:09:03 PM by Woge1000 »

Offline Woge1000

  • vArranger
  • Sr. Member
  • ***
  • Posts: 273
  • Gender: Male
  • WolfgangGenat
    • View Profile
    • wogebild
Re: Yamaha Genos und PSR 970
« Reply #1 on: October 25, 2018, 09:24:14 PM »
Habe mich mal Heute  mit den neuen VSTSynth beschäftig.Bin dahinter gekommen, wenn man den Ordner der Sf2 Bänke angibt,die im Setup schön hinzu zu fügen sind, hat man die Möglichkeit im meinen Fall alle 1800 Instrumente durch zu Scrollen mit der Maus.Einen Klick und der Sound ist da.Hier habe ich für mich eine neue Favoriten Liste angelegt.Diese sf2 Files habe ich dann konvertiert ins Creamware sts Format für meine OAS Wersi.Hier habe ich dann alle meine Wersi Effekte/Wersivois Hall u.s.w.Auch Harmonie Einstellungen wie auch im vArranger.Hier habe ich dann meine Presets gespeichert.15€ das ist das allemal Wert für diesen Synth.