Author Topic: SD2 oder SD1000  (Read 762 times)

Offline Woge1000

  • vArranger
  • Full Member
  • ***
  • Posts: 249
  • Gender: Male
  • WolfgangGenat
    • View Profile
    • wogebild
SD2 oder SD1000
« on: December 17, 2017, 09:36:55 PM »
Wenn man selber nicht vergleichen kann oder testen....
Habe hier mein SD2 und würde gerne zum SD1000 wechsen.In vArranger Forum
lese ich nicht viel gutes vom SD1000.Dies und das geht nicht wie beim SD2.Bin selber
ja auch nicht unzufrieden aber wenn es noch besser geht....Mir geht es nur um die Begleitung.
Die Sounds selber brauche ich nicht als Wersi Freak.Yamaha Styles klingen bei meinen Korg PA600
mit Deebach wesentlich besser wie beim SD2.Alle anderen Styles wie Korg und Roland besser mit
SD2.Korg PA600,PAX3 und PAX4 klingen auf meinen Kor PA600 einfach nicht so gut.
Daher neine Frage zum SD1000.
Dan bitte melden

Offline Dan

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 7613
    • View Profile
Re: SD2 oder SD1000
« Reply #1 on: December 17, 2017, 11:19:16 PM »
I like the drums sounds of the SD1000

Offline haweneu

  • vArranger
  • Full Member
  • ***
  • Posts: 245
    • View Profile
Re: SD2 oder SD1000
« Reply #2 on: December 18, 2017, 11:53:25 AM »
Hi,
der SD1000 ist klanglich wesentlich besser (bei Begleitung und Solosounds) als der SD2! Und ich hatte nie irgendwelche Probleme. Ich habe beide gleichzeitig mit verschiedenen Styles und MIDI Files getestet und danach den SD2 wieder verkauft. Momentan benutze ich zusätzlich noch den V3SOUND Sonority mit den Erweiterungssounds 100 Organs und 100 Accordions. Das Teil klingt auch sehr toll.

Gruss Werner

Offline Carlo

  • vArranger
  • Newbie
  • ***
  • Posts: 34
    • View Profile
Re: SD2 oder SD1000
« Reply #3 on: December 18, 2017, 06:25:30 PM »
Hallo,

Auch ich habe ein SD1000 in Einsatz.
Und kann nur bestätigen dass Styles viel besser klingen mit SD1000 wie mit SD2.
Auch Solo-sounds sind viel besser.

Probleme mit vA im zusammenhang mit SD1000 habe ich überhaupt nicht.

Grüßen,

Carlo

Offline Woge1000

  • vArranger
  • Full Member
  • ***
  • Posts: 249
  • Gender: Male
  • WolfgangGenat
    • View Profile
    • wogebild
Re: SD2 oder SD1000
« Reply #4 on: December 18, 2017, 08:26:23 PM »
Danke, das klingt doch sehr gut.Ich werde zu Weihnachten mir ein SD1000 schenken.(Lach)
Gruß aus Hamburg

Offline Woge1000

  • vArranger
  • Full Member
  • ***
  • Posts: 249
  • Gender: Male
  • WolfgangGenat
    • View Profile
    • wogebild
Re: SD2 oder SD1000
« Reply #5 on: January 03, 2018, 10:34:05 PM »
Nun kann mein SD2 verkauft werden.Hat hier jemand interesse

Offline Woge1000

  • vArranger
  • Full Member
  • ***
  • Posts: 249
  • Gender: Male
  • WolfgangGenat
    • View Profile
    • wogebild
Re: SD2 oder SD1000
« Reply #6 on: February 10, 2018, 01:20:10 PM »
Hallo
Wollte heute mal die ins Datei von meinen neuen SD1000 benutzen.
A,B,C und D Bänke habe ich auf Display.Wenn ich auf andere Bänke wie A gehe,
Sehe ich alle Instrumente.Wenn ich nun ein Instrument von B,C oder D anwähle,
springt alles immer zurück zu Bank A.
Ist meine ins Datei defekt??
Meine ins Datei heißt, Ketron SD1000xSonar
Hat jemand einen Tip?Mit meinen SD2 klappte das immer mit den SD2 Bänken
Wolfgang.p.s. Nehme ich die SD2 Bänke,klappt das mit SD1000.Ist wohl aber nicht richtig oder?

Offline haweneu

  • vArranger
  • Full Member
  • ***
  • Posts: 245
    • View Profile
Re: SD2 oder SD1000
« Reply #7 on: February 10, 2018, 01:34:56 PM »
Hi,
mit dem SD1000 braucht man keine INS Datei!
Einfach beim MIDI Ausgang 1 den SD1000 wählen.
Dann sieht man alle Instrumente und die Styles werden optimal am SD1000 wiedergegeben!
Gruss Werner

Offline Woge1000

  • vArranger
  • Full Member
  • ***
  • Posts: 249
  • Gender: Male
  • WolfgangGenat
    • View Profile
    • wogebild
Re: SD2 oder SD1000
« Reply #8 on: February 10, 2018, 02:53:36 PM »
Danke,ja das geht.Die Sounds spielen ja auch.Aber wie komme ich auf die Bänke.
Mit SD2 ging das prima.So merke ich keinen Unterschied zum SD1000
So habe ich Rechts ja nur GM Sounds oder irre ich da?
« Last Edit: February 10, 2018, 02:55:50 PM by Woge1000 »

Offline haweneu

  • vArranger
  • Full Member
  • ***
  • Posts: 245
    • View Profile
Re: SD2 oder SD1000
« Reply #9 on: February 10, 2018, 05:02:03 PM »
Hi,
nein. Rechts und oben sind die Sounds aller Bänke schön sortiert nach Piano, Brass...!
Mit Bänken hat man zum Glück nichts mehr zu tun!

Gruss Werner

Offline Woge1000

  • vArranger
  • Full Member
  • ***
  • Posts: 249
  • Gender: Male
  • WolfgangGenat
    • View Profile
    • wogebild
Re: SD2 oder SD1000
« Reply #10 on: February 10, 2018, 06:43:51 PM »
Danke Werner
Dann war es ein Gedankenfehler von mir.
In Cubase8 klappt das mit dem Template SD1000 prima
Daher meine Gedanken.Nun Überlege ich, ob ich mein SD2 behalten soll
Verjubeln wollte ich den nicht
DANKE Werner

Offline Woge1000

  • vArranger
  • Full Member
  • ***
  • Posts: 249
  • Gender: Male
  • WolfgangGenat
    • View Profile
    • wogebild
Re: SD2 oder SD1000
« Reply #11 on: February 26, 2018, 10:49:25 AM »
Moin, ich schon wieder
Mir ist aufgefallen, wenn ich meinen SD1000 direkt mit USB am vArranger anschließe,
spielt alles korrekt.(out1) Benutze gerne Korg taktile 25 Controler als Master zum einstellen u.testen.
Nun wenn ich aber meine Wersi OAS spielen möchte,wechsel ich von Korg auf Wersi.Das geht auch immer.
Wenn ich aber den Schweller von Wersi benutze, erklingt immer kurz ein Trommel Wirbel vom CH10.
Das jedes mal wenn ich den Schweller bewege.Immer nur kurz aber immer.
Ändere ich den Ausgang von SD1000 direkt auf meine externe Soundkarte z.b.UR22MKII MIDI in out
ist die Schweller störung nicht mehr.So kann ich dann mit der Wersi spielen.
Dadurch verliere ich nun ein Ausgang beim vA und mein Asio, welches ich für Cantabile brauche.
Daher hatte ich immer 2 externe USB Midi Soundkarten.Ich kann das nicht mit Asioall verhindern.Bei mir
zerstört Asioall alles wenn Asioall nicht alleine instaliert ist.Wollte gerne die 2.Externe Soundkarte von Steinberg
für mein Macbook pro und Ipad benutzen.Will nicht immer umstecken.
Hat da jemand einen Tip? Ohne Schweller ist die Wersi wie ein Auto ohne Motor
Das alles fällt erst jetzt auf weil mein SD2 ja kein USB hatte
Dan hat schon Recht, die Drums sind echt gut.Sonnst hätte ich das mit Halion Sonic3 CH 9+10 umgehen können.
Wolfgang

Offline haweneu

  • vArranger
  • Full Member
  • ***
  • Posts: 245
    • View Profile
Re: SD2 oder SD1000
« Reply #12 on: February 26, 2018, 05:16:27 PM »
Hi,
bist du sicher, dass du nicht die eventuell seitlich am Schweller (bei meiner Spectra) angebrachten Taster betätigst, welche bei meiner Spectra nämlich genau das machen!
Ansonsten mal die Wersi OAS mit Ihrem MIDI Ausgang an einen MIDI Eingang eines PC hängen und mit MIDIOX dort schauen, was die Wersi OAS bei Schwellerbewegung am MIDI Ausgang sendet!
Gruss Werner

Offline Woge1000

  • vArranger
  • Full Member
  • ***
  • Posts: 249
  • Gender: Male
  • WolfgangGenat
    • View Profile
    • wogebild
Re: SD2 oder SD1000
« Reply #13 on: February 26, 2018, 09:11:46 PM »
Hallo Werner
Ne, da habe ich ja andere Programierung drauf wie,Presetwechsel +und-
Habe hier ja ein nicht mehr gebrauchtes Win Midikabel USB rumliegen.
Damit ging das jetzt. Habe aber noch ein M-Audio, Midiman Midisport 2 x 2 USB Midi, Audio-Interface
gefunden.Das ist noch besser und sinnvoller für meinen Zweck.
Aber dieses verhalten ist schon Merkwürdig.Gestern spät Abend mit Kopfhörer gespielt.Mir flogen
die Ohren weg.Habe Drums leiser gestellt und einen Fehler gesucht.Genervt aufgegeben und heute
noch mal versucht.Mit dem M-Audio geht das nun.
Midi geht mit unter dumme Wege
Nun habe ich für meinen Macbook pro die Steinberg USB MKII über.Gut das meine Steinberg Software
alle auch für Mac sind
Habe vergessen.Dieses Problem mit SD1000 und USB ist bei meinen Laptop nicht.Nur am PC
« Last Edit: February 26, 2018, 09:25:28 PM by Woge1000 »

Offline haweneu

  • vArranger
  • Full Member
  • ***
  • Posts: 245
    • View Profile
Re: SD2 oder SD1000
« Reply #14 on: February 27, 2018, 08:35:20 AM »
Hi,
sehr seltsam!
Gruss Werner

Offline Woge1000

  • vArranger
  • Full Member
  • ***
  • Posts: 249
  • Gender: Male
  • WolfgangGenat
    • View Profile
    • wogebild
Re: SD2 oder SD1000
« Reply #15 on: February 28, 2018, 03:47:37 PM »
Hallo
Gibt es einen Nutzen SD2 und SD1000 zu benutzen.
Wollte mein SD2 nicht einfach verjubeln.
Wolfgang

Offline haweneu

  • vArranger
  • Full Member
  • ***
  • Posts: 245
    • View Profile
Re: SD2 oder SD1000
« Reply #16 on: March 01, 2018, 08:37:08 AM »
Hi,
ich sehe im SD2 nur den Sinn, dass er Drawbars hat!
Klingt mir aber zu schlecht ( bin verwöhnt, weil ich eine Hammond C3 mal hatte)!
Ich hab den SD2 wieder verkauft und nutze nun nur den SD1000 und den V3Sonority.
Gruss Werner

Offline Woge1000

  • vArranger
  • Full Member
  • ***
  • Posts: 249
  • Gender: Male
  • WolfgangGenat
    • View Profile
    • wogebild
Re: SD2 oder SD1000
« Reply #17 on: March 01, 2018, 02:16:22 PM »
Hallo Werner
Ja genau dafür benötige ich auch nicht ein SD2.Habe doch alle Wersisounds,mit meiner Wersi, B3 und B4